Plesk Onyx Webmail mit SSL per Let’s Encrypt Zertifikat absichern (Proxy Lösung)

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Dieser Beitrag ist veraltet! Jetzt geht’s noch einfacher:

Webmail Zertifikat jetzt ganz OFFIZIELL mit Plesk Onyx und Let’s Encrypt ab 2.1.x möglich ohne Proxy und Konsole!!!

Nachdem auch in Plesk Onyx noch kein direktes Zertifikat für webmail.meine-domain.de erzeugt werden kann, muss man die Absicherung über eine neu angelegte Subdomain machen, welcher man ein Let’s Encrypt Zertifikat zuweist und dann über den Apache-Proxy intern auf webmail.meine-domain.de umleiten lässt. Nachfolgend dazu eine kleine Anleitung von mir:

  • Neue Subdomain anlegen:
    Domains –> Subdomain hinzufügen z. B. mail.meine-domain.de (Hosting-Einstellungen nicht verändern!)
  • Let’s Encrypt Zertifikat erstellen:
    Erweiterungen –> Let’s Encrypt –> Zertifikat für mail.meine-domain.de erstellen lassen
  • Dauerhafte Weiterleitung von mail.meine-domain.de auf https://mail.meine-domain.de einrichten:
    Domains –> mail.meine-domain.de –> Hosting-Einstellungen
  • Apache Modul Einstellungen prüfen:
    Tools & Einstellungen –> Apache Webserver (nachfolgende Module aktivieren):

    • proxy
    • proxy_http
  • Zusatzeinstellungen für Apache & nginx vornehmen:
    Domains –> mail.meine-domain.de auswählen –> Einstellungen für Apache & nginx

    • Zusätzliche Anweisungen für HTTP leer lassen!
    • Zusätzliche Anweisungen für HTTPS:
      ProxyRequests Off
      ProxyPass / http://webmail.meine-domain.de/
    • Intelligente Bearbeitung statischer Dateien deaktivieren:

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.